Reger Austausch beim Unternehmerfrühstück im PillerseeTal

Reger Austausch beim Unternehmerfrühstück im PillerseeTal

Großen Anklang fand das zweite Unternehmerfrühstück des Regionsmarketing PillerseeTal, das am heutigen Donnerstag im Hotel Sendlhof in Waidring stattfand.

Rund 50 Mitgliedsbetriebe der PillerseeTaler Wirtschaft (PIWI) nahmen beim zweiten Unternehmer:innen Frühstück die Gelegenheit wahr, sich auszutauschen und Neuigkeiten im Regionsmarketing zu diskutieren. Im Sendlhof in Waidring zogen PIWI Obmann Georg Wallner und Regionsmarketing-Leiterin Fides Laiminger eine positive Bilanz hinsichtlich der zahlreichen Aktionen in der abgelaufenen Sommersaison. Sowohl der neu konzipierte Markt Hoangascht, der noch bis Dezember stattfindet, als auch die Maßnahmen zur Stärkung des PillerseeTalers erwiesen sich als überaus erfolgreich. Besonders erfreulich entwickelt sich auch die Mitgliederzahl, die mittlerweile bei 135 liegt sowie die intensive Kooperation mit Gemeinde und Tourismusverband. „Gemeinsam konnten wir die geplanten Projekte alle erfolgreich umsetzen. Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit unseren Partnern ist ein besonders wichtiger Faktor und ein Schlüssel zum Erfolg“, so Laiminger und Wallner unisono. Als Anerkennung und Auszeichnung für ihren starken Einsatz bei den gemeinsamen Veranstaltungen wurden Katrin Pühringer und Mario Horngacher mit einem Präsent geehrt.

Herbstaktionen und neue Mitglieder

Äußerst positiv hat sich auch das WIN-WIN-Gewinnspiel entwickelt, bei dem im Oktober erneut 40 mal 50 Euro in Form von PillerseeTalern ausgeschüttet werden. „Im letzten Jahr beteiligten sich 30 Betriebe, heuer sind es 45. Das ist eine tolle Steigerung und wir sind schon sehr gespannt wieviele Gewinnkarten diesmal abgegeben werden“, freut sich PIWI-Obmann Georg Wallner. Zusätzlich wird es in Fieberbrunn am 13. Oktober noch einen Ladies Day mit Nightshopping geben und auch das künstlerisch gestaltete Gutscheinheft mit „Heimvorteil“ wird pünktlich zur Wintersaison wieder erhältlich sein. Damit die Mitgliedsbetriebe auch im Netz optimal präsentiert werden, startet im Herbst noch eine Digitalisierungsoffensive. Die erfolgreiche Arbeit im Regionsmarketing spricht sich auch bei den Firmen in der Region herum. So konnten beim Unternehmerfrühstück mit Petra Fleck, die am 10. Oktober in der Fieberbrunner Dorfstraße mit dem „Harzstüberl“ einen neuen Geschenkeladen eröffnet sowie Holzbau Christian Oberleitner aus Waidring zwei weitere Mitgliedsbetriebe begrüßt werden.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Der erste Schritt

15.01.22
Mit dem neu gegründeten Regionsmarketing rücken im PillerseeTal Nachhaltigkeit, Regionalität und heimische Werte in den...
Weiterlesen

Plattform der Tiroler Gutscheine: „Wir schenken regional“

20.11.23
Egal ob im Außerfern, im Oberland, in der Landeshauptstadt, im Unterland oder in Osttirol: Gutscheine...
Weiterlesen

Dorfkernentwicklung Fieberbrunn

30.11.22
Aufbauend auf, die seit 2019 laufenden, Initiativen wurden nun in Fieberbrunn die Weichen für die...
Weiterlesen
magnifiercross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram